Geschenkidee Restaurantgutschein




Leidenschaftliche Gastronomie

von erster Sekunde an

Der gastronomische Ursprung der Familie Müller- Varenholz begann bereits vor einigen Generationen.
Während schon die Großeltern von Karl- Gustav Müller eine über die Grenzen der Rhön beliebte und sehr geschätzte Gastronomie boten, wurde diese Intention von Karl- August Varenholz mit der Einheirat in das Haus Müller nur unterstrichen. Über heimische Gefilde hinaus machte er zu reden von seiner leidenschaftlichen Küche und von seinen phantasievollen und qualitativ sehr hochwertigen Kreationen.
Begleitend zu diesen überzeugt Renate Müller mit Ihren frischen Salaten und verschiedensten Kräutern immer wieder Ihre Gäste. Hier schmecken Sie noch Frische und Geschmack pur.

Karl- Gustav Müller selbst stellte sich bisher jederzeit stärksten Anforderungen. Direkt nach seiner Ausbildung, die er in einem **- Sterne Gourmetrestaurant absolvieren durfte, konnte er direkt in den Veranstaltungsverkauf wechseln in dem er für die Planung und Organisation von hochkarätigen Events verantwortlich war.
So war er mitbeteiligt bei Caterings für die Wirtschaft, die Bundespolitik sowie private Veranstaltungen von hohem öffentlichem Interesse.

Die bisherige Krönung seiner Laufbahn erhielt der mittlerweile studierte Betriebswirt jedoch in einem kleinen Restaurant in der Südeifel. Ein Jahr lang war es seine Aufgabe die Weinkarte des *** Restaurant "Sonnora" mit- zu gestalten und die Weine den anspruchsvollen Gourmets anzubieten.

Aus dieser Zeit ist auch heute noch sein unermüdlicher Wissensdurst bezüglich erlesener Weine und feiner Speisen zu begründen.

Mit seinem Vater, Karl Varenholz- Müller im Rücken haucht er im Dezember 2005, sowie ab März 2006 der Gastronomie in Schloss Fasanerie bei Eichenzell neues Leben ein.

Sie als Gast erwartet eine sehr liebevolle, hochwertige jedoch preislich moderate und zugängliche Gastronomie.

Seien Sie unser Gast im Restaurant und Café "Die Fasanerie"

Wir freuen uns auf Sie!


Login
Impressum